FernUniversität Hagen

Fakultät für Mathematik und Informatik

Home

Lehre
Lehreveranstaltungen
Masterarbeiten und Bachelorarbeiten
   Offene Themen
   Reservierte Themen
   Laufende Themen
   Abgeschlossene Themen
   Hinweise für Studierende
Promotion
Mündliche Prüfungen
Klausuren

Forschung
Projekte
Forschungscluster
Publikationen und Literatursuche

Team

Stellenangebote für unsere Gruppe

Wir über uns (Kontaktadresse, Wegbeschreibung)
KONTAKT
Homepage
Neuigkeiten als RSS-Feed
ENGLISH
Startseite Lehrgebiet Multimedia und Internetanwendungen

Abgeschlossene Bachelorarbeit: Evaluation eines Softwaremoduls zum Expertise Retrieval in semantisch annotierten Unternehmensdaten

Betreuer

Bearbeiter

  • Thomas Schnack

Abgabetermin

2015-05

Aufgabenstellung

Hintergrund

Im Zuge der Laufzeit des von der Europäischen Kommission geförderten Projektes Scalable Semantic Product Data Stream Management for Collaboration and Decision Making in Engineering (SMART VORTEX) und einer in diesem Rahmen angesiedelten Dissertation, ist an der Fernuniversität in Hagen ein Softwaremodul für die Suche nach Experten im Umfeld von semantisch annotierten Unternehmensdaten entwickelt worden. Die Anwendbarkeit dieses Softwaremoduls ist bereits über die aus dem Projekt verfügbaren Daten getestet worden, allerdings ist bislang noch keine Evaluation über die Effektivität, auf Basis von freiverfügbaren Datenbasen mittels Verfahren aus dem Umfeld des Information Retrieval durchgeführt worden.

Aufgabenstellung

In dieser Arbeit sollen freiverfügbare Testdatenbestände für die Evaluation der Effektivität des Softwaremodules für die Expertensuche aufbereitet und angewendet werden. Neben der Aufbereitung und Evaluation des Softwaremodules soll diese ebenfalls noch um weitere funktionale Aspekte erweitert werden. Die Ergebnisse dieser Arbeit sollen dabei insbesondere in die in diesem Umfeld angesiedelte Dissertation einfließen.

Diese Arbeit umfasst insbesondere die Bearbeitung folgende Punkte:

  • Sichten und aufbereiten des folgenden Datenbestandes für die Evaluation: TU-Expert-Kollektion:
    • http://krisztianbalog.com/files/sigir2007-uvt.pdf
    • http://ilps.science.uva.nl/tu-expert-collection/
  • Integration der trec-eval-Anwendung (http://trec.nist.gov/trec_eval/) in das Softwaremodul zur Expertensuche.
  • Erstellen eines Evaluationsmoduls zur reproduzierbaren Evaluation der Effektivität des Softwaremoduls über die trec-eval-Anwendung.

Zeitplanung

  • 01.03.2015: Abgabe des Exposees.
  • 07.03.2015: Sichten, Aufbereiten (Lucene) und Mapping des Datenbestandes
  • 11.03.2015: Konfiguration der Suche (Merkmale, ...)
  • 13.03.2015: Spezifikation der Evaluation (u.a. Vorgehen, Testdaten, IR-Maße, Performanz, LTR-Verfahren, ...)
  • 15.03.2015: Integration der trec-eval-Anwendung in OWIM (Impl. des Evaluationsmodules auf Basis der Evaluationsspezifikation)
  • 17.03.2015: Analyse des Softwaremoduls anhand der trec-eval-Anwendung und Performanz Monitoring, gegeben aufbereiteter Datenbestände.
  • 19.03.2015: 2. Evaluationsdurchgang (Anpassen der Konfiguration nach ersten Erkenntnissen)
  • 20.03.2015: Baseline aufstellen (e.g. Lucene BM25)
  • 15.04.2015: Dokumentation
  • 20.04.2015: Finale Gliederung Ausarbeitung.
  • 20.05.2015: Fehlerlesen, letzte Korrekturen.
  • Ende Mai Abgabe.