FernUniversität Hagen

Fakultät für Mathematik und Informatik

Home

Lehre
Lehreveranstaltungen
Masterarbeiten und Bachelorarbeiten
   Offene Themen
   Reservierte Themen
   Laufende Themen
   Abgeschlossene Themen
   Hinweise für Studierende
Promotion
Mündliche Prüfungen
Klausuren

Forschung
Projekte
Forschungscluster
Publikationen und Literatursuche

Team

Stellenangebote für unsere Gruppe

Wir über uns (Kontaktadresse, Wegbeschreibung)
KONTAKT
Homepage
Neuigkeiten als RSS-Feed
ENGLISH
Startseite Lehrgebiet Multimedia und Internetanwendungen

Abgeschlossene Diplomarbeit: Modellierung und Entwicklung einer Schnittstelle für kontextorientiertes Information Retrieval.

Betreuer

Bearbeiter

  • Tim Nießen

Aufgabenstellung

Die vorliegende MA wird an der FernUniversität in Hagen in Anlehnung an das Forschungs- und Entwicklungsprojekt SHAMAN durchgeführt. In SHAMAN (Sustaining Heritage Access through Multivalent ArchiviNg) werden Entwicklungen aus den Bereichen digitaler Bibliotheken, Daten-Grids und Archivsystemen zusammengeführt, um eine vollständige technische Infrastruktur für die digitale Langzeitarchivierung aufzubauen.

Im Forschungsgebiet der digitalen Langzeitarchivierung stellt sich ganz allgemein die grundlegende Frage, welche Funktionen ein System zur digitalen Langzeitarchivierung bereitstellen muss, damit auch in Zukunft die Auffindbarkeit, Lesbarkeit und Nachnutzbarkeit von digitalen Objekten garantiert werden kann. Im SHAMAN Projekt wird zu diesem Zweck an einer Kontextontologie geforscht.
Im Rahmen diese MA soll ein Suchinterface Modelliert und implementiert werden, dass komplexe Abfragen auf dieser Ontologie realisiert.
Die Abschlussarbeit umfasst daher die folgende Aufgaben:

  • State-of-the-Art-Analyse aktueller Semantische Suchsysteme insbesondere im Hinblick auf die Anfragespezifizierung und Resultatmodellierung, eingesetzter Techniken und bereitgestellten Tools zur Suchunterstützung.
  • Analyse von Anfragentechniken im Bereich der semantischen Suche, insbesondere der facettierter Suche.
  • Entwicklung eines Anfrage-, Resultatmodells basierend auf den Erkenntnissen der vorangegangen Analysen. Das Model soll dabei die wesentlichen Bestandteile und Abläufe spezifizieren die für die Kommunikation zwischen Nutzer und Suchsystem notwendig sind. Dies beinhaltet insbesondere auch die Spezifizierung von Anforderungen die an die Zusammensetzung einer gültigen SPARQL Anfrage aus gegebenen Anfragetermen gestellt werden.
  • Entwicklung von Use Cases in der Domäne Scientific Publishing, die durch das aufgestellte Model befriedigt werden
  • Instanziierung der SHAMAN Kontextontologie gemäß der Use Cases.
  • Prototypische Implementierung der modellierten Schnittstelle, aufbauend auf einer bereits existierenden SHAMAN Suchmaschinenimplementierung, unter Nutzung eines Java basierten web Framework (wie z.B. JSF)
  • Evaluation der Ergebnisse