FernUniversität Hagen

Fakultät für Mathematik und Informatik

Home

Lehre
Lehreveranstaltungen
Masterarbeiten und Bachelorarbeiten
   Offene Themen
   Reservierte Themen
   Laufende Themen
   Abgeschlossene Themen
   Hinweise für Studierende
Promotion
Mündliche Prüfungen
Klausuren

Forschung
Projekte
Forschungscluster
Publikationen und Literatursuche

Team

Stellenangebote für unsere Gruppe

Wir über uns (Kontaktadresse, Wegbeschreibung)
KONTAKT
Homepage
Neuigkeiten als RSS-Feed
ENGLISH
Startseite Lehrgebiet Multimedia und Internetanwendungen

Abgeschlossene Diplomarbeit: DAFFODIL: Mechanismen zur synchronen und asynchronen Kollaboration in digitalen Bibliotheken

Betreuer

Bearbeiter

  • Kretschmer

Abgabetermin

2005-11

Formalia

Voraussetzungen
  • Programmiersprache Java
  • XML-Kenntnisse

Aufgabenstellung

Im Rahmen des DFG-Projektes DAFFODIL ist ein agentenbasiertes, nutzerorientiertes Zugangssystem für verteilte, heterogene digitale Bibliotheken entwickelt worden. Den Nutzern von Daffodil wird durch eine Gruppen-Handbibliothek die Möglichkeit der kollaborativen asynchronen Zusammenarbeit, in Form von einer gemeinsamen Ablage und Annotationen an Objekten, gegeben.

Im Rahmen dieser Diplomarbeit sollen die vorhandenen Kollaborationsmöglichkeiten durch synchrone Konzepte erweitert werden. Dazu ist ein State-of-the-Art zu erstellen und anschliessen sind bestimmte Konzepte prototypisch umzusetzen. Zu diesen Konzepten gehört:

  • Chat Kommunikation: Die Benutzer sollen über einen Chat-Server, z.B. Jabber miteinander kommunizieren können, wenn sie Daffodil benutzen. Die Benutzer sollen zudem Kontakt zu Bibliothekaren/Experten aufnehmen können, die sich im Chat befinden.
  • Synchrone Eventbasierte Kommunikation: Es soll die Möglichkeit geschaffen werden, den Daffodil-Desktop eines anderen Benutzers anzusehen und zu mit diesem zu Interagieren.
  • Synchrone Werkzeugbasierte Kommunikation: Es soll ein Werkzeug entwickelt werden, dass von mehreren Benutzern gleichzeitig verwendet werden kann.

Im Bereich der Kommunikation mit einem Experten, wie z.B. einem Bibliothekar sollen die entsprechenden Kommunikationsmethoden, Verfahren und Vorgehensweisen in Daffodil integriert werden, wie z.B. Fragebogen und Formulare für eine Auftragssuche.

Fertiger Text

David Kretschmer (2005).
DAFFODIL: Asynchrone und Synchrone Kollaborative Arbeitsumgebung in Digitalen Bibliotheken. Masterthesis