FernUniversität Hagen

Fakultät für Mathematik und Informatik

Home

Lehre
Lehreveranstaltungen
Masterarbeiten und Bachelorarbeiten
   Offene Themen
   Reservierte Themen
   Laufende Themen
   Abgeschlossene Themen
   Hinweise für Studierende
Promotion
Mündliche Prüfungen
Klausuren

Forschung
Projekte
Forschungscluster
Publikationen und Literatursuche

Team

Stellenangebote für unsere Gruppe

Wir über uns (Kontaktadresse, Wegbeschreibung)
KONTAKT
Homepage
Neuigkeiten als RSS-Feed
ENGLISH
Startseite Lehrgebiet Multimedia und Internetanwendungen

Abgeschlossene Masterarbeit: Entwurf und Implementierung eines Publikationsarchives

Betreuer

Bearbeiter

  • Mark Brodski

Abgabetermin

2005-09

Formalia

Voraussetzungen
  • Grundlagen der (objektorientierten) Programmierung mit Java. Rudimentäre Kenntnisse in HTML und XML. Grundkenntnisse in Datenbanken, SQL und Dokumentenmanagement.

Aufgabenstellung

Aufgabenstellung

Hintergrund

Für eine Evaluation von Forschungsergebnissen ist ein Austausch auf internationaler Ebene unerlässlich. Der wissenschaftliche Diskurs fungiert als Qualitätskontrolle und sein Bestehen ist Voraussetzung für die erfolgreiche Etablierung neuer Ergebnisse. Die Veröffentlichung von Forschungsergebnissen ist essentieller Bestandteil dieses Mechanismus. Buchartikel und Konferenzbeiträge gehören zu den wichtigsten Publikationsformen.
Wissenschaftler und Forschungsgruppen publizieren die Ergebnisse ihrer eigenen Arbeit. Zugleich basieren sie ihre Arbeit auf den Werken Dritter oder beziehen sich darauf um eine sachliche Information, Position oder Meinung einzubeziehen. Auf diese Weise entstehen umfangreiche Sammlungen von Veröffentlichungen. Internet-basierte Werkzeuge können das fundierte, wissenschaftliche Arbeiten auf diesen Publikationsarchiven wesentlich erleichtern.

Beispiel Publikationsliste

Inhalt

Ziel der Arbeit ist die Entwicklung eines Internet-basierten Publikationsarchives. Das Archiv unterstützt die Archivierung sowie Verwaltung und stellt digitale Bibliotheksfunktionen, vor allem Such- und Veröffentlichungsfunktionen, bereit. Dokumentensammlungen und -Übersichten können in einer Vielzahl von Formaten ein- als auch ausgegeben werden. Insbesondere kann das Publikationsarchiv über web-basierte, rollenspezifische Benutzungsschnittstellen gepflegt und eingesehen werden.

Neben den eigentlichen Dokumenten werden deren Metadaten jeder Publikation erfasst. Dazu gehören neben den klassischen formalen bibliographischen Daten auch Referenzierungsinformationen entsprechend Digital Object Identifier, BibText, Dublin Core und anderer defacto Standards, wie sie in den allgemeinen digitalen Bibliotheken von Springer, ACM und DBLP Unterstützung finden.

Die Benutzungsschnittstellen sind entsprechend dem Corporate Design des Lehrgebietes Multimedia und Internetanwendungen zu gestalten, sie sollten aber mit Hilfe von XSLT auch auf andere Gestaltungsvorlagen anpassbar sein. Neben einer Anforderungsanalyse sollte auch eine technologische Recherche nach verfügbarer Open Source, Free- nud Shareware Software in diesem Bereich durchgeführt werden.

Die Umsetzung des Publikationsarchivs soll auf Basis der Technologien Java, XML, XSLT und, sofern notwendig, auch RDF und OWL realisiert werden. Die Software ist funktionsfähig vorzuführen, im Quelltext systematisch zu kommentieren und mit einem Programmier- bzw. Referenzhandbuch zu versehen.

Das entwickelte System ist anhand einer geeigneten Publikationskollektion auf Funktionalität, Performanz und Stabilität zu testen.